Tierart -
Rasse -
geboren -
Geschlecht -
Grund -
sonstiges -
Neu

***Kennenlernen nach Terminabsprache***

Diese junge Dame haben wir Kiki getauft. Auch Kiki wurde uns als Fundtier gebracht und wir wissen gar nichts über ihre Vergangenheit.
Kiki ist ein kleiner Feger. Die Hündin hat eine unglaubliche Energie und sie rennt für ihr Leben gern. Dabei lacht der ganze Hund.
Kiki ist sehr gelehrig und würde sich gut für Hundesport eignen.
Erziehung braucht sie im jeden Fall. Beim Spaziergang zeigt sie an der Leine durchaus noch Unsicherheiten und bei der Leinenführigkeit ist auch noch Luft nach oben. Auch haben es ihr Katzen, Vögel, Kleintiere angetan. Ein Jagdtrieb ist in diesem Mix definitiv vorhanden.
Kiki hat wohl gelernt, dass sie deutlich zeigen muss, wenn sie etwas nicht möchte, weil ihre Grenzen sonst ignoriert werden. So ist Kiki bei ersten Begegnungen unsicher, weiß aber auch, dass sie Zähne hat. Kiki schnappt also durchaus ab um zu aufdringliche Personen auf Abstand zu halten. Wie Kiki auf Kinder reagiert wissen wir bisher nicht.
An Artgenossen ist Kiki durchaus interessiert, aber auch hier müssen Begegnungen noch geübt werden.

Share

...