Tierart -
Rasse - Malinois-Deutscher Schäferhund- Mix
geboren - 12.02.2017
Geschlecht -
Grund -
sonstiges - Für erfahrene Hundehalter/ Hundesportler

Malinois-Deutscher Schäferhund-Mix Max

Bitte beachten Sie, dass ein Kennenlernen nur mit Termin möglich ist.

UPDATE Juni 2019:

Max ist inzwischen ein halbes Jahr bei uns und hat schon viel gelernt. Er läuft inzwischen recht entspannt an der Leine und lässt sich gut umlenken. Der Tierheim-Alltag ist aber leider sehr stressig für den netten Rüden. Er braucht ein Zuhause, in dem er zur Ruhe kommen kann und er ausreichend beschäftigt wird. Dann wird aus Max sicher ein toller Begleiter fürs Leben!

 

Max ist am 12.02.2017 geboren, kastriert und altersentsprechend stürmisch.

Viel kennengelernt hat er in seinem bisherigen Leben leider noch nicht, so dass er bei neuen Situationen schnell nervös wird. Hier sind hundeerfahrene, ruhige Menschen gefragt, die dem Energiebündel helfen solche Situationen zu meistern.

Der eifrige Arbeitswille gehört genauso zu seinen malinoistypischen Eigenschaften wie seine Bellfreudigkeit, welche zu Beginn tolerante Nachbarn und viel Geduld erfordern können.

Der Besuch einer Hundeschule ist zwingend notwendig. Nicht nur, weil er noch einen weiten Weg zum entspannten Begleithund vor sich hat, sondern auch weil er großen Spaß daran hat neue Dinge zu lernen.

Max ist kein Hund, der sich mit einer Stunde Spazierengehen pro Tag und einmal die Woche Hundeschule ausreichend auslasten lässt.

Hundeerfahrene Menschen, die aktiven Hundesport betreiben möchten, werden hingegen ihre Freude an ihm haben und seine Schnelligkeit und freudige Lernbereitschaft zu schätzen wissen.

Da er sich seiner Größe und Kräfte noch nicht vollends bewusst ist, sollten in seinem neuen Zuhause keine Kinder sein.

Seine Verträglichkeit mit Artgenossen entscheidet sich durch beidseitige Sympathie.

Bisher zeigt er zwar wenig Interesse an Katzen oder Kleintieren, doch sein Spieltrieb und seine Geschwindigkeit bergen Risiken, so dass eine gemeinsame Haltung nicht empfehlenswert ist.

Max

Max

Share

...