Unser “Katzendorf” im Tierheim Lahr

Aufgrund der steten Nachfrage, vor allem in Bezug auf den aktuellen Fall der “Mahlberger Katzen” möchten wir hier kurz unser “Katzendorf” vorstellen. Es befindet sich auf unserem Tierheimgelände und bietet unserer tierheimeigenen Kolonie verwilderter Hauskatzen (derzeit ca. 80 Tiere) ein dauerhaftes Zuhause. Unsere “Freigänger”, wie sie von den Pflegern liebevoll genannt werden, sind selbsverständlich alle kastriert, tätowiert, geimpft und werden gesundheitlich überwacht. Alle Katzen leben hier völlig frei und können das Tierheimgelände selbständig verlassen und betreten wie sie möchten. Zahlreiche geschützte Schlaf- und Ruheplätze sowie im Winter beheizte Räume stehen den Katzen zur freien Verfügung, ebenso wie wettergeschützte Futterplätze.

Auch einige der “Mahlberger Katzen” die bereits eingefangen, kastriert und tierärztlich untersucht wurden durften schon ins Katzendorf umziehen und fühlen sich dort sichtlich wohl.

Die Katzen in Mahlberg werden derzeit in zeitaufwändigen Fangaktionen mittels Lebendfallen von den beiden Raststätten eingefangen. Zunächst werden die Tiere in der Katzenquarantäne untergebracht, dort werden sie tierärztlich untersucht und behandelt, sowie selbstverständlich kastriert und mittels Tätowiernummer gekennzeichnet. Danach dürfen die Katzen in ein eigens dafür bestimmtes Zimmer im Katzenhaus umziehen. Dort versuchen wir die verwilderten Katzen an menschliche Nähe zu gewöhnen. Die Katzen, bei denen dies gelingt werden in die Vermittlung des Tierheimes aufgenommen. Bei sehr scheuen und verwilderten Tieren ist die “Gefangenschaft” eine Qual, deshalb dürfen diese Katzen dann in unser Katzendorf oder zu anderen geeigneten Stellen (z. B. Bauernhöfe) umziehen.

Wenn Sie Fragen über unsere Fangaktionen haben, oder auch einfach gerne Informationen über unsere Arbeit oder unseren Verein haben möchten, freuen wir uns auf Ihren Besuch oder Ihren Anruf (unter 07821/43597) in unserem Tierheim zu unseren Öffnungszeiten. Diese sind Mittwoch bis Freitag 15.00 – 17.00 Uhr, sowie Samstag und Sonntag 10.00 – 12.00 Uhr.

Vielen Dank für Ihr Interesse.