Tierart -
Rasse - Siam-Mix
geboren -
Geschlecht -
sonstiges - Einzelkatze
Notfall

Notfall Venus – Pflegestelle für Einzelprinzessin mit Handicap in Wohnungshaltung gesucht!

Meine Mutter kam gesundheitsbedingt sehr kurzfristig zum 1.6.22 in ein Altersheim.

Die für ihre Katze zuvor gefundene Pflegestelle ist leider ein paar Tage vor dem Umzug abgesprungen, weil sie lieber 2 junge Katzen wollte, ☹.

Wir suchen nun für die Katze meiner Mutter schnellstmöglich eine neue Pflegestelle, da ich nur eine Zwei-Zimmerwohnung und schon 2 Katzen habe, davon eine chronisch krank. Venus wohnt im kleinen Bad, da sie meine Wohnungskatzen angreift. Meine Katzen bleiben auf dem Schrank oder versuchen plötzlich aus der umzäunten Terrasse auszubrechen, weil sie vor ihr Angst haben.

Wir haben Venus, eine vierjährige Siammixkätzin aus Spanien, letztes Jahr im Januar adoptiert. Sie ist eine zu Menschen sehr liebe verschmuste Kätzin.

Im Oktober letzten Jahres entwickelte sie einen Schnupfen, der von Dr. Beck-Pfisterer behandelt wurde. Da sie aber nicht aufhörte mit dem Niesen, wurde sie nochmals untersucht und auch geröntgt. Beim Röntgen wurden einerseits 5 Schrotkugeln gefunden, die sie aber nicht weiter stören und andererseits wurde bösartiger Hautkrebs an der Nase diagnostiziert, der im Februar operiert wurde. Sie niest seither ab und an, aber bei der Kontrolle vor 2 Wochen war alles unauffällig. Daher suchen wir eine Pflegestelle, wo sie allein ein Plätzchen für sich hat und wenig Stress.

Venus muss regelmäßig zur Kontrolluntersuchung, benötigt aber sonst keine Medikamente. Sie sollte aufgrund der UV-Strahlung weiterhin als Wohnungskatze gehalten werden. Sie ist eher scheu, aber sonst pflegeleicht.

Für die nächsten Kontrolluntersuchungen oder auch OPs werden die Kosten übernommen. Über das spanische Tierheim werden dann auch Spenden dafür gesammelt, d.h. ich würde mit der Pflegestelle in Kontakt bleiben.

Venus könnte auch nach Spanien zurückgeschickt werden, was aber für uns mit ihrer Geschichte keine Option ist.

Venus wohnt jetzt noch privat in Lahr und kann hier besucht werden.

Sie würde mit Transportbox, Papieren, Kratzbaum, Katzenkiste, Spielzeug etc. abgegeben werden und wäre sofort reisebereit.

Es wäre so schön, wenn wir auf diesem Wege eine tierliebe Person/Familie finden könnten, wo Venus noch hoffentlich lange Zeit beschützt und geborgen leben dürfte.

0174 – 95 28 229

Share

...